Geri Will und der Wels Triathlon

Gerald Will beim Zieleinlauf des ersten Wels Triathlon

Der Welser Triathlon-Routinier startete seine Karriere 1986 beim 2ten Wels Triathlon. Mittlerweile stehen 1 Weltmeister- und 4 Europameistertitel AK am Erfolgskonto! Wir haben den Sportcoach gebeten uns etwas über die Geschichte des Wels Triathlon zu bloggen:

Erster Wels Triathlon 1985

Für mich ist es immer ganz etwas Besonderes in meiner Heimatstadt in Wels an den Start zu gehen, da ich ja in Wels 1986 im zarten Alter von 18 Jahren meinen ersten Triathlon bestritten habe. In meiner Funktion als Dorfältester oder Triathlonurgestein, wie ich gelegentlich bezeichnet werde, möchte ich ein bisschen etwas über die bewegte Vergangenheit des Wels Triathlons erzählen.

Der erste Welser Triathlon im Jahre 1985 ist neben einem Bewerb in St. Kanzian am Klopeinersee und dem Donauinseltriathlon einer der ältesten Triathlons in Österreich. In der Zwischenzeit hat sich viel getan. Mittlerweile gibt es die vierte Auflage des Welser Triathlons.

Getränkedusche beim Zieleinlauf des Wels Triathlon war Usus

Gerald Will beim Zieleinlauf
Einer meiner ersten Zieleinläufe in Wels

In den 80er-Jahren wurde im Schotterteich in Fischlham geschwommen. Die Radstrecke führte über Eberstalzell und Steinhaus nach Wels, wo vor der Stadthalle auf die Lauftrecke entlang der Traun gewechselt wurde. Der Zieleinlauf befand sich am Ring und wurde in das damals jährlich abgehaltene Stadtfest integriert. Daraus resultierte die eine oder andere Getränkedusche, vom oft nicht so fachkundigen Publikum, auf den letzten Metern ins Ziel.

In den 90er-Jahren kam es dann nach einigen Jahren Pause zu einer Neuauflage mit Schwimmen in der Traun, einer Radstrecke mit zwei Runden südlich von Wels und Laufen wieder entlang des Stadtfluss. Vor allem die Startvariante in der Traun war spannend. Wir mussten uns an einem Seil, gespannt über die Traun festhalten und schwammen im Viereck-Kurs mit und gegen die Strömung. Die Starterzahl an Triathleten*innen war zu dieser noch überschaubar. Aufgrund der schwimmerischen Schwierigkeit mit der Strömung wurde diese Variante nur zweimal durchgeführt.

Elite Cross-Staatsmeistertitel war etwas besonderes für mich

Gerald Will am Rad beim Stier von Thalheim
Eines meiner Karriere Highlights

Nach ca. 15 Jahren ohne Triathlon in meiner Heimat wechselte das Eventgelände in die Nachbargemeinde Thalheim und in den Jahren 2009 und 2010 wurde der Triathlon unter dem Namen „Stier von Thalheim“ als spektakulärer Crosstriathlon am Reinberg ausgetragen. 2010 wurden sogar die Crosstriathlonstaatsmeisterschaften nach Thalheim vergeben. Das Zuschauerinteresse war enorm, die Zuschauer wurden mit Shuttlebussen zu den spektakulären Downhillsektionen am Reinberg chauffiert und am Trodatsteg standen die Zuseher in Dreierreihen. Für mich war es ein ganz besonderes Rennen, da ich vor heimischer Kulisse den Tagessieg und somit den Staatsmeistertitel in der Eliteklasse erringen konnte. Man muss dazu sagen, ich kannte natürlich jeden Stein und jede Wurzel am Reinberg und konnte die Strecke fast blind fahren.

Staatsmeisterschaften 2022 in Wels

Gerald Will beim Zieleinlauf des starlim City Triathlon Austria Wels
Noch immer ein tolles Gefühl in Wels

Dann vergingen wieder acht Jahre bis Thomas Alt dankeswerter Weise den Welser Triathlon wieder aus dem Dornröschenschlaf erweckte und ein völlig neues Triathlonkonzept von internationalem Format auf die Beine stellte. Mit einem bis in die Haarspitzen motivierten Organisationsteam u.a. mit dem 4-fachen Olympiateilnehmer und 8-fachen österreichischen Rekordhalter Günther Weidlinger und starken Partnern wie starlim und HUMER ANHÄNGER an der Seite, wird 2021 zum vierten Mal die Neuauflage des Wels Triathlon gefeiert. Heuer findet in Wels sogar ein Europacup der Junioren statt und die schnellsten Nachwuchstriathleten aus ganz Europa werden durch die Innenstadt jagen, bevor 2022 die Triathlon City zum Austragungsort der Triathlon Staatsmeisterschaften wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.